4 Fakten über Polyacrylwolle

by Halit Cebeci

Polyacrylgarne sind eine gute Wahl für so manche Handarbeit. Die Faser ist sehr langlebig und strapazierfähig. Kleidungsstücke, die aus diesem Material gefertigt werden, behalten ihre Passform, sind pflegeleicht, weich und warm. Auch bei mehrmaligem Waschen verliert Acrylwolle nie an Textur, Geschmeidigkeit und Aussehen. Polyacryl wird auch gerne mit Wolle gemischt, um diese filzfrei und pflegeleichter zu machen.

Es gibt viele interessante Details, die jeder über diese Garn-Qualität wissen sollte.

1.Eine bunte Vielfalt

Da Polyacryl sehr gut färbbar ist, gibt es dieses Garn in sehr vielen, bunten, knalligen, pastelligen und leuchtenden Farben. Acrylfasern sind absolut farbecht und verlieren auch nach vielen Wäschen nicht ihre Farbechtheit. Das unterscheidet sie z.B. von Baumwollgarnen.

Eine bunte Vielfalt

2.Pflegeleicht und angenehm zu tragen

Bekleidung aus Polyacryl ist sehr pflegeleicht. Sie kann bequem in der Waschmaschine gewaschen werden und trocknet schnell. Sie verfilzt nicht, läuft nicht ein, knittert nicht und neigt nur wenig zum Pilling. Polyacrylfasern besitzen eine hohe Elastizität und sorgen somit für ein angenehmes Tragegefühl.

3.Wärme speichernd und leicht

Wärme speichernd und leicht

Kleidungsstücke aus Polyacryl sind warm und trotzdem sehr leicht auf der Haut. Wenn sie auch nicht mit der Wärme von Wolle oder Alpaka verglichen werden kann, bietet die Polyacrylfaser trotz allem den Komfort von kuscheliger Leichtigkeit.

4.Hautfreundlich und hypoallergen

Viele Menschen reagieren auf die unterschiedlichsten Stoffe allergisch, z.B. auch auf Lanolin (Wollöl) was in Wolle vorkommt. Polyacrylfasern sind hypoallergen und von daher sehr gut für Allergiker geeignet.

Tierfrei – vegan
Hautfreundlich und hypoallergen


Die Bezeichnung „vegane Wolle“ gibt es offiziell nicht, jedoch kann man die Polyacrylfaser durchaus als eine solche bezeichnen. Für die Herstellung leiden keine Tiere und es werden keinerlei andere tierische Stoffe verwendet.

Kostengünstig

In Zeiten in denen jeder Verbraucher erschwingliche Produkte in guter Qualität sucht, ist die Polyacrylwolle oder Mischgarne mit Polyacrylfasern eine gute Wahl. Mit ihr kann man preisgünstig Produkte wie Pullover, Mützen, Socken, Schals, Tücher, Decken etc. in einer hohen Qualität produzieren.